Zum Hauptinhalt springen

Lonah Salpeter läuft unter 2:20 Stunden in Prag

Lonah Salpeter ist die nächste Läuferin, die die 2:20-Stunden-Barriere unterboten hat: Die aus Kenia stammende und seit drei Jahren für Israel startende Athletin steigerte sich um rund viereinhalb Minuten auf 2:19:46 Stunden und sorgte damit für das Highlight beim Jubiläums-Marathon in Prag. Bei der 25. Auflage des Rennens stellte die Siegerin aus Israel einen Landes- und einen Streckenrekord auf. Außerdem setzte sie sich an die Spitze der europäischen Jahresbestenliste. Es war die erste Zeit einer Frau unter 2:20 Stunden bei dem Lauf in der tschechischen Hauptstadt. Den bisherigen Streckenrekord hielt die Kenianerin Valary Aiyabei, die das Rennen vor zwei Jahren mit 2:21:57 gewonnen hatte.

Lonah Salpeter stellte in Prag einen Streckenrekord auf. Foto: Prag-Marathon

Nach einer Halbmarathon-Zwischenzeit von 70:12 Minuten konnte Lonah Salpeter jenseits der 30-km-Marke noch einmal etwas zulegen und erreichte somit noch das hochklassige Ergebnis von unter 2:20 Stunden. Den schnellsten 5-km-Abschnitt ihres Rennens lief sie zwischen 30 und 35 km mit 16:15 Minuten - das ist ein Tempo, das über die gesamte Distanz gelaufen zu einer Zeit von knapp über 2:17 Stunden führt.

Mit deutlichem Rückstand wurde die aus Äthiopien stammende Shitaye Eshete (Bahrain) Zweite mit 2:22:39. Genet Yalew (Äthiopien) folgte auf Rang drei in 2:24:34. Die US-Amerikanerin Kellyn Taylor wurde Vierte mit 2:26:27.

Das Rennen der Männer entschied der Marokkaner Al Mahjoub Dazza in flotten 2:05:58 Stunden für sich. Der 28-Jährige, der sich im vergangenen Dezember in Valencia überraschend auf die marokkanische Rekordzeit von 2:05:26 verbessert hatte, verpasste den Prager Streckenrekord von Eliud Kiptanui (Kenia/2:05:39) um nur 19 Sekunden. Zwei Äthiopier folgten auf den Rängen zwei und drei: Dawit Wolde lief 2:06:18, Aychew Bantie war nach 2:06:23 im Ziel. Dahinter belegten zwei Kenianer die Plätze vier und fünf. Amos Kipruto lief 2:06:46 und Solomon Yego erreichte 2:07:30.

Text: race-news-service.com