Zum Hauptinhalt springen

Mein Service für Veranstalter von Leichtathletik-Events und Athleten

Willkommen !

International SportService (ISS) bietet eine umfassende Unterstützung an, die folgende Elemente beinhaltet:

Abhängig von der Veranstaltung und entsprechend der Budgetvorgabe des Veranstalters wird zielorientiert ein individuelles Konzept erarbeitet. Mit einem kompetenten Mitarbeiterstab kann flexibel auf entsprechende Einsatzmöglichkeiten reagiert werden.

Der Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Akquisition der internationalen Top-Athleten/innen.

Die Einladung und vollständige Betreuung im Rahmen der jeweiligen Veranstaltung erfolgt durch mich und meine Mitarbeiter.

Mit meiner Internetpräsenz biete ich internationalen Spitzenathleten und Managern die Möglichkeit zur detaillierten Information über die von mir betreuten Veranstaltungen.

Athletenmanager

Neben meiner Tätigkeit als Sportlicher Leiter bin ich seit 2017 akkreditierter Manager bei World Athletics sowie dem Deutschen Leichtathletik Verband.

Unser Team betreut zurzeit ca. 40 Athleten im Bereich Leichtathletik, die mit ihren Biographien ebenfalls auf unserer Website gelistet sind. Schwerpunkt sind dabei Laufdisziplinen.

Unsere vorrangige Aufgabe ist hierbei die Unterstützung der Athleten bei der Wettkampfplanung, aber auch das Vermitteln von Ausrüsterverträgen. Wir wollen mit unserem internationalen Netzwerk den Athleten helfen, sich vollständig auf Training und Wettkämpfe konzentrieren zu können und damit einen Beitrag zu einer erfolgreichen Karriere leisten.

Lauf News

Olympiasieger Dieter Baumann macht sich stark für die Petition „Save the Events - Rettet unsere Läufe“

Weiterlesen

Diana Kipyokei sorgte für das hochkarätigste Resultat beim Istanbul-Marathon, der am Sonntag mit insgesamt 3.000 Läufern gestartet wurde. Die Kenianerin gewann das Rennen in hochklassigen 2:22:06 Stunden. Es war der erste international bedeutende Marathon, der seit Beginn der Corona-Pandemie sowohl mit einem Elite- als auch einem größeren breitensportlichen Feld unter Einhaltung von Hygiene-Regeln stattfand.

Weiterlesen

Richard Ringer und Miriam Dattke haben mit überzeugenden Leistungen ein Halbmarathonrennen in Dresden gewonnen. In der Vorbereitung auf sein Marathon-Debüt in Valencia am 6. Dezember siegte Ringer in 62:26 während Dattke erstmals unter 70 Minuten lief und mit 69:52 triumphierte. Das 10-km-Rennen des „Laufszene Invitational Run“ gewannen Jonas Glans und Deborah Schöneborn. Das reine Eliterennen fand auf einem Rundkurs im Großen Garten in Dresden statt und wurde von der Laufszene Sachsen sowie dem Berliner Athletenmanager Christoph Kopp organisiert.

Weiterlesen

Der Istanbul-Marathon bricht am Sonntag einen Bann: Als erstes international bedeutendes Rennen über die klassischen 42,195 Kilometer findet der Lauf unter Einhaltung eines strikten Hygiene-Konzeptes nicht nur mit einem Elitefeld sondern auch mit 3.000 Breitensportlern statt. Abgesehen vom Moskau-Marathon, der ohne Hygiene-Regeln mitten in der Pandemie gestartet wurde als wäre alles normal, ist das Rennen in Istanbul der größte Marathon seit Beginn der Coronavirus-Pandemie im März.

Weiterlesen