Skip to main content

My Services for Organisers of Athletics Events and Athletes

Welcome !

International SportService (ISS) offers all-round support including the following:

Depending on the athletics event and in line with the organiser’s budget we develop an individual target-orientated concept. Our competent and flexible team can fulfil the various event specific requirements.

The key element of our service is the recruitment of international elite athletes.

In addition to inviting the elite athletes my team and I offer a complete support service throughout the event.

This internet presence is designed to provide international athletes and athletics managers with detailed information on the events I am responsible for.

Athlete manager

In addition to my work as a sports director, I am an accredited manager at World Athletics and the German Athletics Association since 2017.

Currently, our team coaches about 40 athletes in track and field with focus on running disciplines. Their biographies are registered on our website.

It is our main task to support athletes by competition planning and equipment arrangements. Using our international network allows athletes to concentrate fully on training and competitions which opens doors to a successful career.

Race news in German

Die Kenianer Albert Korir und Peres Jepchirchir haben den 50. New York-Marathon gewonnen und sich dabei jeweils eine Prämie von 100.000 Dollar verdient. Bei sehr guten Wetterbedingungen lief Albert Korir zum größten Sieg seiner Karriere. Er gewann das Jubiläumsrennen in 2:08:22 Stunden vor dem Marokkaner Mohamed El Aaraby, der nach 2:09:06 im Ziel war. Dritter wurde überraschend der Italiener Eyob Faniel in 2:09:52.

Read more

Victor Kiplangat ist der Überraschungssieger des N Kolay Istanbul-Marathons. Der erst 21-jährige Läufer aus Uganda triumphierte bei seinem Debüt über die 42,195 km in 2:10:18 Stunden. Victor Kiplangat, der auf den letzten beiden Kilometern noch mit drei Konkurrenten um den Sieg und die damit verbundene 35.000-Dollar-Prämie kämpfte, siegte vor dem Kenianer Robert Kipkemboi (2:10:23) und seinem Landsmann Solomon Mutai(2:10:25). Der Sieger ist ein Trainingspartner des ugandischen 5.000-m-Olympiasiegers und Weltrekordlers Joshua Cheptegei.

Read more

Einst inspiriert von Kenias Marathon-Weltrekordler Paul Tergat, überraschte Daniel Kibet vor zwei Jahren beim N Kolay Istanbul-Marathon: Der Kenianer war als Tempomacher ins Rennen gegangen und triumphierte am Ende mit dem nach wie vor gültigen Streckenrekord von 2:09:44 Stunden. Jetzt ist Daniel Kibet zurück in Istanbul, um seinen Titel zu verteidigen. Dafür wird er möglicherweise erneut einen Streckenrekord laufen müssen. Denn ein Dutzend Läufer mit Bestzeiten von unter 2:10 Stunden wurden für das Rennen verpflichtet, so dass die Veranstalter berechtigte Hoffnungen haben, sich den türkischen Allcomers-Rekord zurückzuholen. Diesen hatten sie…

Read more

Zwei Superstars des Marathonlaufes führen das Jubiläumsrennen in New York am Sonntag an: Kenenisa Bekele und Peres Jepchirchir sind auch die schnellsten Läufer auf der Startliste bei der 50. Auflage des New York City-Marathons. Sowohl der äthiopische Ausnahmeläufer als auch die kenianische Marathon-Olympiasiegerin sind auf den ersten Blick die Favoriten. Allerdings hatten beide keine optimale Vorbereitungszeit für das Rennen.

Read more